Skip to main content

Scharbeutz

Die Ortschaft Scharbeutz liegt im südlichen Teil von Schleswig-Holstein, direkt an der Lübecker Bucht und somit natürlich auch direkt an der Ostseeküste. Der Küstenort Scharbeutz ist schon seit langer Zeit ein sehr beliebtes Urlaubsziel vieler Touristen, die einen schönen Urlaub an der Ostseeküste verbringen möchten. Im Jahre 1970 wurde Scharbeutz zudem zum „Seeheilbad“ erklärt, was bezüglich der Entwicklung des Tourismus in Scharbeutz sicherlich ein weiterer fördernder Faktor war.

So stellt Scharbeutz in der heutigen Zeit eine der touistischen Hochburgen des Bundeslandes Schleswig-Holstein dar und kann sich Jahr für Jahr über fast 300.000 Übernachtungen erfreuen.

Wer das Seeheilbad Scharbeutz mit dem äußerst schönen und langen Sandstrand bereits einmal kennengelernt hat, wird sicherlich wissen, warum sich der Ort unter Urlaubern einer so großen Beliebtheit erfreut und warum viele Urlauber immer wieder einen Urlaub in Scharbeutz verbringen. Wer Scharbeutz noch nicht kennt, der kann ggf. durch eine Betrachtung der folgenden drei Abschnitte einen kleinen Eindruck gewinnen, was Scharbeutz aus touristischer Sicht interessant macht. Diese Folgeabschnitte informieren im Konkreten über:

Scharbeutz

Scharbeutz ©iStockphoto/fotofjodor

– Die Vielzahl der Unterkünfte, wie Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen oder Campingplätze, die in Scharbeutz zur Verfügung stehen, um Gästen ein schönes Urlaubsdomizil bieten zu können.
– Den vielen Freizeitmöglichkeiten, die man als Scharbeutz Urlauber in Anspruch nehmen kann, wie den Angeboten am Scharbeutzer Strand, den Möglichkeiten Wassersport zu betreiben u.s.w.
– Und über einige interessante Ausflugsziele, die sich in der Nähe von Scharbeutz befinden und die man als Tourist durchaus einmal aufsuchen sollte.

Top Artikel in Seeheilbad Scharbeutz