Skip to main content

Heiligenhafen: Den Strand genießen und Wassersport treiben

Wer sich im Urlaub in einen Ort direkt an der schönen Ostseeküste begibt, der möchte sicherlich auch häufig an den Strand gehen oder sich den Wellen der Ostsee aussetzen und ausgiebig Wassersport betreiben.

Der Strand Heiligenhafens liegt auf einer dem Ort vorgelagerten Dünenhalbinsel und erstreckt sich auf eine Länge von rund vier Kilometern. An diesem schönen Sandstrand kann man alles unternehmen, was einen Badeurlaub an der Ostsee ausmacht. So kann man sich entweder einen der vielen zur Verfügung stehenden Strandkörbe mieten, der Brandung lauschen und sich einfach erholen. Man kann sich in der Sonne aalen und sich dabei gelegentlich durch ein Bad in der Ostsee erfrischen oder man kann sich bei Strandsportarten, wie zum Beispiel „Beach Volleyball“ vergnügen.

Alle oben genannten Strandvergnügungen kann man im übrigen an drei verschiedenen Strandabschnitten ausüben, denn neben einem einfachen Textilstrand gibt es auch einen Bereich für Hundebesitzer und einen Strandabschnitt für die Freunde der Freikörperkultur.

Diejenigen Touristen, die sich im Verlauf ihres Urlaubes in Heiligenhafen gerne Wassersportarten widmen möchten, finden ebenfalls sehr gute Bedingungen und Möglichkeiten vor. So ist Heiligenhafen geradezu ein Mekka für Segler, denn zum Einen bieten die Gewässer vor Heiligenhafen sehr gute Bedingungen, um den Segelsport auszuüben, und zum Anderen verfügt Heiligenhafen über einen geradezu riesigen Yachthafen mit unzähligen Liegeplätzen. Zudem gibt es gleich mehrere Segel- und Surfschulen, so daß auch Anfänger die Möglichkeit haben, in den faszinierenden Sport Segeln (bzw. auch Surfen) hineinzuschnuppern.

Meer bei Heiligenhafen

Meer bei Heiligenhafen ©iStockphoto/czessna

Wer selber nicht unbedingt aktiv Wassersport betreiben will, sondern lieber anderen bei dieser tollen Sportart zuschauen möchte, der hat diesbezüglich im übrigen genügend Möglichkeiten, denn vor Heiligenhafen finden jährlich gleich mehrere Regatten statt.

Ein weiterer Sport, der auf dem Meer stattfindet, ist das Hochseeangeln, ein Sport, der in Heiligenhafen eine große Tradition hat. In Heiligenhafen findet man die größte Hochseeangelflotte Europas vor und als Tourist kann man entsprechende Angeltouren auf diversen Kuttern buchen und zum Beispiel auf Jagd nach Dorsch, Hering oder Butt gehen. Für Menschen, die den Angelsport lieben, kann Heiligenhafen somit ein ideales Urlaubsziel sein.