Skip to main content

Urlaub in Wolgast an der Ostsee

Die rund 12.000 Einwohner zählende Stadt Wolgast liegt an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns am Peenestrom, einem Meeresarm der Ostsee. Wolgast ist vielen Menschen ein Begriff, da man von Wolgast aus über die „Peenebrücke“ zur Insel Usedom gelangen kann. Wolgast ist jedoch keinesfalls nur ein Ort, den man passiert, wenn man auf die Insel Usedom gelangen möchte, sondern wird ebenfalls nicht selten von Touristen als Urlaubsziel gewählt.

Dies beruht sicherlich zum Einen auf die günstige geographische Lage von Wolgast, die es ermöglichst viele touristisch interessante Ziele schnell zu erreichen, zum Anderen jedoch auch auf die Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, welche die Stadt Wolgast selbst, ihren Besuchern bieten kann.

Wer etwas mehr über den schönen Küstenort Wolgast erfahren möchte, sollte sich einmal die nachfolgenden Abschnitte betrachten, die über folgende, aus touristischer Sicht relevante, Themenfelder informieren:

– Den Übernachtungsmöglichkeiten, wie Hotels oder Ferienwohnungen, die für einen Aufenthalt in Wolgast zur Verfügung stehen und wie man diese mittels Recherchen im Internet ausfindig machen kann.

– Den interessanten Ausflugszielen, die man von Wolgast aus schnell erreichen kann.

– Dem „Stadtgeschichtlichen Museum Wolgast“ und anderen interessanten Ausstellungen, die man sich als Wolgast Tourist durchaus einmal betrachten sollte.

Strand in Wolgast

Strand in Wolgast ©iStockphoto/Brejeq

– Und abschließend noch ein paar Tipps, welche der Wolgaster Sehenswürdigeiten man sich bei einem Aufenthalt in der Stadt auf jeden Fall einmal betrachtet haben sollte.