Skip to main content

Sehenswürdigkeiten in Warnemünde

Obgleich die meisten Touristen, die als Urlaubsziel Rostock-Warnemünde gewählt haben, sicherlich einen großen Teil ihrer freien Zeit am schönen Warnemünder Strand verbringen möchten, ist es empfehlenswert, auch einmal etwas Zeit zu erübrigen, um sich zumindest die Sehenswürdigkeiten in Warnemünde etwas näher zu betrachten. Lohnende Ziele bei Sightseeing Touren in Warnemünde sind zum Beispiel:

– Die Kirche in Warnemünde
Mitte des 19. Jahrhunderts, als Warnemünde sich immer mehr zu einem beliebten Badeort entwickelte, wurde die alte Warnemünder Kirche zu klein und wurde durch einen neuen Kirchenbau ersetzt. Die evangelische Kirche, die man auch heute noch in Warnemünde bestaunen kann, besticht von außen hauptsächlich durch den wirklich markanten Kirchturm. Im Inneren der Warnemünder Kirche lohnt vor allem ein Blick auf den reich verzierten Flügelaltar, der aus dem Jahre 1475 stammt.

– Die Westmole in Warnemünde
Wer sich in Warnemünde aufhält, der sollte sich unbedingt einmal zur Westmole begeben, denn von der mehr als 500 Meter langen Mole kann man geradezu gigantische Aussichten genießen und die Ostsee quasi hautnah spüren.

– Das „Robben-Forschungszentrum Warnemünde“
Seit dem Jahre 2008 gibt es in Warnemünde das „Robben-Forschungszentrum“. In diesem Jahr wurde neun Robben vom Kölner Zoo nach Warnemünde verbracht, damit die Warnemünder Forscher wertvolle Erkenntnisse über die Lebensweise der Robben und vor allem deren Sinnessysteme und die Orientierung von Robben im Meer sammeln können. Die Erkenntnisse sollen u.a. dazu dienen, um die Entwicklung technischer Anlagen, wie zum Beispiel Tsunami Frühwarnsysteme, zu forcieren. Im Rahmen der Forschungsarbeiten arbeiten und trainieren die Forscher mehrmals täglich mit den Robben, wobei Besucher gestattet sind. Ein Besuch dieses interessanten Forschungszentrums in Warnemünde ist wirklich sehr empfehlenswert.

Leuchtturm in Warnemünde

Leuchtturm in Warnemünde ©iStockphoto/RicoK69

– Das „Maritime Simulationszentrum Warnemünde“
Ein weiteres Forschungszentrum in Warnemünde ist das „Maritime Simulationszentrum Warnemünde“. Dort werden nicht nur wichtige Erkenntnisse gewonnen, die für die Sicherheit der Schifffahrt wichtig sind, sondern Seefahrer werden dort auch aus- und weitergebildet. Das Warnemünder Simulationszentrum ist eines der modernsten Simulationszentren weltweit und kann unter Führung besichtigt werden, was sicherlich nicht nur für die Freunde der Seefahrt interessant ist.