Skip to main content

Urlaub in Travemünde an der Ostsee

Travemünde ist ein Stadtteil der Hansestadt Lübeck, der an der Mündung der „Trave“, direkt an der Ostseeküste von Schleswig-Holstein liegt.

Travemünde verfügt schon über eine sehr lange Tradition als Seebad und ist eines der beliebtesten Reiseziele an der deutschen Ostseeküste. Dementsprechend dominant ist der Tourismus im Küstenort Travemünde auch ausgeprägt und es zieht Jahr für Jahr sehr viele Touristen nach Travemünde, die dort ihren Urlaub verbringen wollen. Wer selber überlegt, im traditionellen Seebad Travemünde einmal ein paar schöne Tage zu verbringen, der sollte sich einmal näher mit den nachfolgenden Abschnitten befassen, die sich mit Travemünde aus touristischer Sicht befassen. So informieren die Folgeabschnitte im Konkreten über:

– Den zahlreichen in Travemünde zur Verfügung stehenden Unterkünften, wie Ferienwohnungen oder Hotels, die man als Ostsee Urlauber für einen Aufenthalt in Travemünde buchen kann.

– Dem umfassenden Freizeitangebot in Travemünde, wie beispielsweise die vielen Möglichkeiten, die man schon am schönen Strand in Travemünde hat, sowie Freizeitangeboten abseits von Strand und Meer.

– Dem interessanten „Tigerpark“ im nahegelegenem Ort „Dassow“ und weiteren Ausflugszielen, die man von Travemünde aus wirklich schnell erreichen kann.

– Den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt Lübeck, da man im Rahmen eines Urlaubes in Travemünde unbedingt auch einmal die Innenstadt der interessanten Hansestadt erkunden sollte.

Segelschiff in Travemünde

Segelschiff in Travemünde ©iStockphoto/Fontanis

– Und schlußendlich auch noch ein paar Hinweise zu den Sehenswürdigkeiten, die man direkt im Lübecker Stadtteil Travemünde findet und denen man natürlich im Verlauf seines Urlaubes auch etwas Aufmerksamkeit widmen sollte.