Skip to main content

Sellin auf Rügen

Nur einige Kilometer südöstlich des bekannten Ostseebades Binz liegt ein weiteres Rügener Ostseebad, Sellin. Sellin ist fast genauso beliebt, wie Binz, und Jahr für Jahr verbringen im Ostseebad Sellin sehr viele Menschen ihren Urlaub.

Auch die Ortschaft Sellin auf Rügen kann ihren Besuchern, neben dem wirklich schönen Strand, noch einige weitere Attraktionen bieten, die man sich auch durchaus einmal im Rahmen eines Ausfluges betrachten sollte, wenn man sein Rügener Urlaubsdomizil an einen anderen Ort auf Rügen gewählt hat. Ein sehr hohe Bekanntheit hat zum Beispiel die

Selliner Seebrücke

, die rund 400 Meter in die Ostsee führt und die einst dazu errichtet wurde, um das Anlanden per Schiff zu erleichtern, da der Strand bei Sellin äußerst flach abfällt und Schiffe somit nicht direkt an die Küste gelangen können.

Sellin

Sellin ©iStockphoto/mthaler

Die Selliner Seebrücke wurde erst vor einiger Zeit originalgetreu wieder aufgebaut, nachdem die erste Selliner Seebrücke, die im frühen 20. Jahrhundert erbaut wurde, abgerissen werden mußte. Besonders sehenswert ist, neben der Selliner Seebrücke selber, vor allem das architektonisch sehr interessante Brückenhaus. Seit 2008 gibt es an der Seebrücke im übrigen mit der Tauchgondel“ eine weitere Attraktion“. Mit dieser Tauchgondel kann man rund vier Meter tief in die Ostsee tauchen und die Unterwasserwelt genießen, ohne dabei irgendwie mit Wasser in Kontakt zu kommen.

Neben der Seebrücke sollte man sich in Sellin jedoch auch die folgenden beiden Sehenswürdigkeiten bzw. Attraktionen einmal betrachten:

– Der Seepark Sellin

Der Seepark Sellin stellt eine Art Erlebniswelt inmitten sehr schöner Bäderarchitektur dar. Dort findet man, neben zahlreichen Geschäften und gastronomischen Betrieben, zum Beispiel ein Erlebnisbad, eine Minigolfanlage u.s.w.

– Die Wilhelmstraße in Sellin

Die Wilhelmstraße in Sellin könnte man fast als eine Art Prachtboulevard bezeichnen, da man an der Straße sehr viele wirklich beeindruckende Bauten der Bäderarchitektur vorfindet. Ein Bummel durch die Wilhelmstraße, die im übrigen direkt zur Selliner Seebrücke führt, ist jedem Sellin Besucher wirklich zu empfehlen.

Top Artikel in Rügen